Leiter der Organisationseinheit für Umwelt, Raum und Landschaft bei Soča Development Center, Tolmin, Slowenien

Brief info

Miro Kristan ist der Leiter der Organisationseinheit für Umwelt, Raum und Landschaft bei Soca-Tal Development Center, die regionale Entwicklungsagentur für die Region Goriška. Kristan ist außerdem Vizepräsident der Internationalen Kommission zum Schutz der Alpen, CIPRA International.

Nach der Grundausbildung zum Wirtschaftswissenschaftler lag Kristans Studienschwerpunkt zusätzlich im Naturschutz. Kristan ist auch Mitglied der Arbeitsgruppe innerhalb des Konsortiums für die Bohinj-Bahnlinie, die Gemeinden, Tourismusorganisationen und Entwicklungseinrichtungen entlang der Bahnlinie von Jesenice nach Sežana verbindet.

Eine der Hauptaktivitäten der letzten Zeit ist die Ausarbeitung der regionalen integrierten Verkehrsstrategie für die Julischen Alpen, in der die Bahn das Rückgrat einer nachhaltigen Mobilität im grenzüberschreitenden Bereich darstellt.

Minimum 4 characters